Einfach | Elke

| Lifestyle-Blog von Elke Voß
Allgemein | Food

…ein schneller Möhrenkuchen

Möhrenkuchen

Diesen Möhrenkuchen wollte ich schon lange mal wieder backen. Ostern wurden viele Rezepte mit Möhren vorgestellt. Aber um ehrlich zu sein. Mein Kuchen ist wirklich so ein null Komma nichts Kuchen. Also nichts außergewöhnliches und da dachte ich, ach das kannst Du auch ein andermal vorstellen.

Der Kuchen ist wirklich einfach und schnell zuzubereiten.

Was mir nur zu diesem Rezept fehlte war meine gute alte Küchenmaschine. Der Motor ist noch in Ordnung, nur das Material hatte so nach gut 25 Jahren Ihren Dienst getan und bröselte auseinander, da vieles aus Kunststoff war und an Ersatzteile war nicht heranzukommen. Auch über Ebay und Co nicht. Da muss ich mir etwas anderes überlegen. Mit der Hand, das war ganz schön mühselig. Da es bei mir ja EINFACH und schnell gehen soll, dauerte es dieses mal etwas länger.

Lasst ihn euch schmecken.

Herzlichst eure


Print Friendly
(Visited 21 times, 1 visits today)
Rezept drucken
...ein schneller Möhrenkuchen
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. - Ofen auf 180 Grad vorheizen - rechteckige Kuchenform fetten - Mehl, Packpulver, Zimt, Salz, mischen - Öl, Zucker, schaumig rühren - restliche Zutaten zu einem Teig mischen - fein geriebene Karotten unterheben - 50-60 min bei 180-200 Grad backen
  2. - Mehl, Packpulver, Zimt, Salz, mischen - Öl, Zucker, schaumig rühren - restliche Zutaten zu einem Teig mischen - fein geriebene Karotten unterheben
  3. - 50-60 min bei 180-200 Grad backen
Rezept Hinweise

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*