Weniger ist mehr – 1000 Teile raus!

Weniger ist mehr – 1000 Teile raus! Bei Elke – Valomea`s Fleckenkiste heisst es seit 2024 – 1000 Teile raus.

Ob ich auf 1000 Teile komme, das bezweifle ich bei mir. Da ich schon seit 2021 am entrümpeln und minimieren bin. Am Ende sind es dann bei mir schon 1000 Teile. Nur eben nicht genau in 2024, sondern von 2021 angefangen.

Allein wenn ich an meine Tupperware denke, wieviel ich da verkauft habe. Über Ebay, und im letzten Jahr den Rest auf Flohmärkten. Tupperware hatte ich so unglaublich viel. Meine Mutter hatte ich bei meiner ersten Wohnung ausgestattet. Sie hatte viel und damals waren ja Tupperparty`s gefühlt jeden Monat und so ohne eine Bestellung von einer Party zu gehen, da wurde man ja komisch angesehen. So sammelte sich sehr sehr viel an. Teilweise noch Original verpackt.

Bücher

Wer so gerne liest wie ich, aber wem sage ich das. Du liest bestimmt auch viel und weisst, wieviel Bücher sich so über Jahre ansammeln. Regelmäßig habe ich das Regal im Wohnzimmer aussortiert und dann in den Keller gebracht und es wurden ganz viel Kartons mit Büchern.

Was also mit den vielen Büchern machen. Erst einmal viel es mir sehr schwer mich davon zu trennen. Also habe ich mir fast jedes Buch nochmal angesehen und bei manchen merkte ich, neeeee 🙂 das würde ich kein zweites mal lesen und so sortierte ich dann schon mal einen Teil der Bücher aus und mein Mann nahm sie mit in die Firma. Dort gab es ein Regal, wo sich die Kollegen die Bücher ausleihen können und nach dem Lesen in das Regal wieder stellen können.

Viele sind aber nicht zurückgekommen🤔😂

Also wurden die Kartons im Keller nach und nach weniger. Mein Mann nahm Bücher mit, auf Ebay habe ich welche verkauft, bei Medimops auch und ein paar sind auch in den Bücherschrank gewandert. Erst war es schon ein komisches Gefühl, aber je mehr der Keller leerer und übersichtlicher wird. Es tut einfach gut. Ich hätte es nicht gedacht.

Letztes Jahr waren Andrea und ich viel auf einem Flohmarkt bei uns im Nachbarort. Wie das bei Flohmärkten so ist, da gibt es hoch´s und tiefs. Aber am Ende habe ich schon sehr viel verkauft und es geht weiter. Erst dachte ich, ich hätte nichts mehr und mein Mann meinte, den Rest bringen wir dann auf die Müllhalde. Ja, denkste, ich habe schon wieder viel für den Flohmarkt zusammen.

Bei Kerstin von TageinTagaus habe ich mir auch schon ganz viele Anregungen geholt. Wie zb. jetzt auch mit den Fotoalben. Die lagen im Schrank im Keller. Das älteste Album ist von 1990. Das war ein Türkeiurlaub. Sein wir doch mal ehrlich, ob es die Palme noch gibt, die ich fotografiert habe. Ich denke mal nicht. Mit meinem Mann habe ich mich besprochen und er meinte. Solche Fotos kannst Du gern aussortieren, nur wo Menschen (also wir) oder von unserem gemeinsame Urlaub auf Mallorca mit Schwager, Schwäger und Neffen, wo wir alle auf den Fotos sind, die Fotos bleiben. Mit dem Mallorca Album sind wir angefangen und es gab echt lustige Fotos von unserem Neffen, der zu dem Zeitpunkt 3 Jahre war und jetzt 27 Jahre geworden ist. Wir haben ein paar Fotos abfotografiert und ihm per Whats App geschickt. Das lachen war groß. Er hat sich riesig gefreut.

ç

Insgesamt sind es 5 Fotoalben geworden. Aber ich bin der Meinung wir haben noch mehr und wenn ich den Keller soweit entrümpelt habe, dann gehe ich an die eine Abstellkammer oben im Büro. Das letzte Fach im Regal, auf dem Boden, da vermute ich noch das eine oder andere. Oder noch vor dem nächsten Flohmarkt. Mal sehen.

1000 Bilder?

Nein soviel Bilder habe nicht entsorgt. Das sieht jetzt nicht soviel aus, aber höher konnte ich das ganze nicht stapeln, es es mir wieder umfällt. Viele Bilder haben wir auch auf CD`s.

Diese Bilder sind übrig geblieben und meine Idee ist, die Bilder auf einer Cloud zu transportieren. Wie das? Unser Nachbar hat ein IT-Unternehmen. Er und seine Frau haben das selbst auch schon gemacht, bzw. machen das und auch viel andere Dinge möchte ich dann ein scannen. Ob ich dann die Fotos in einer Kiste behalte nach dem ich diese auf einer Cloud gespeichert habe? Das weiss ich noch nicht.

1000 Teile raus- einfachelke.de

Da ich jetzt offiziell dieses neue Projekt starte, damit ich auch durchhalte, gibt es es X für das Bingo.

So kann es weitergehen und mein Ziel ist es. Ende 2024 alles Entrümpelt oder entsorgt zu haben, so wie ich es mir vorstelle. Wichtig ist für mich, das ich mich damit Wohl fühle und bei jedem bisschen mehr, fühle ich mich wohl. Auf 1000 Teile bin ich dann bestimmt gekommen. Machst Du bei dieser tollen Aktion mit oder hast Du so etwas schon hinter Dir?

Bis bald, deine elke-einfachelke.de

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Hol Dir meinen wöchentlichen Newsletter und Du verpasst nichts mehr 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [lDatenschutzerklärung.

Folge:
einfachelke
einfachelke

Hi! Ich bin Elke! Ich freue mich das Du hier bist und wünsche Dir eine schöne Zeit hier auf meinem Gemischtwarenladen.
Für neue Ideen auf meiner Webseite freue ich mich immer. Hast Du etwas, was ich gern veröffentlichen soll, oder wir gemeinsam. Dann melde Dich einfach per E-Mail bei mir. Hallo@einfachelke.de

Mehr von mir: Web | Instagram | Facebook

1 Kommentar

  1. 26. Januar 2024 / 07:37

    Mir geht es ähnlich wie dir, wir haben vor Jahren schon ausgemistet und wenn ich jetzt 1000 Dinge loswerden wöllte, würde es hier ganz schön leer werden. Nicht mal für einen Flohmarkt käme genug zusammen. Alleine die Studienunterlagen waren damals ein riesen Berg. Fotoalben habe ich gar keine mehr und Bücher sind meist nur auf Durchreise hier. Wenn man dann nicht ständig wieder Neues nach Hause schleppt, bleibt es auch so schön übersichtlich. Wir waren jetzt echt froh, dass wir nicht viel horten weil im ganzen Haus nochmal Handwerker zugange sein werden. Das macht das Umräumen wortwörtlich leichter.
    LG
    Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe den Hasen wieder gefunden. 

Er war dort gut aufgehoben, wo ich nicht mehr daran gedacht hatte. Wo? In meiner Nähschublade. Ich hatte ihn repariert. Diesen Hasen habe ich vor Jahren selbstgenäht.
Die Füllung nicht so ganz perfekt. Wie ich meine. Aber mein Mann sagt. Beim Osterhasen gehört ein Knickohr dazu.

Mir gefällt es… (inzwischen)

Habt einen schönen Dienstag. Bei uns scheint Geraldine ☀️ Sonne.

#interior #nähen #osterhasennähen #knickohr #stukenbrock #einfachelke #blogger #ü50 #ü50blogger #naturinterior #scandihome #ostern@#easter #osterhase #diy #nähen
Gestern ist es passiert…. Ich habe soviel Osterinspirationen hier gesehen, da konnte ich nicht anders und bin in den Keller geschlürft und habe den Osterkarton nach oben geholt.

Mein Mann meinte nur, ne, ist nicht wahr. Es geht dir mit deiner Erkältung besch…. . Aber Osterdeko, das muss nach oben.

Klar muss die nach oben war meine Antwort. Nach und nach habe ich den Karton ausgepackt und ich wusste gar nicht mehr so wirklich, was ich alle hatte und habe. 1 Osterei vermisse ich noch, aber das wird sich auch noch finden. 

Warum ich nicht mehr wusste was ich habe. Ein Jahr hatte ich diesen gut versteckten Karton im Keller nicht gefunden. Jetzt bei der Aufräumaktion, siehe da, da stand er da. Letztes Jahr war mir nicht so danach und da hatte ich nichts an Osterdeko. 

Einiges ist auch schon in den Karton für den Flohmarkt gewandert. Da ich das seit x Jahren schon nicht mehr nutze, weil es nicht mehr mein Geschmack ist.

Habt einen schönen Wochenanfang…

Diese schöne Karte aus meiner Heimat, habe ich auf der Kreativmesse in Bielefeld gekauft von @woodenartandmore 

#karte #kreativmesse #bielefeld #heimat #paderborn #dreihasen #dreihasenpaderborn #einfachelke #inspiration #instainteriordesign #einfachelke #stukenbrock #deko #dekoinspiration  #dekoideen #wohnzimmerinspiration #scandinavienhome #flohmarkt
Heute ein Foto aus der Fotoschatzkiste. 

Da gab es noch viele schöne kleine und auch große Blogveranstaltungen. Schöne Events, wo man sich kennenlernen konnte. Ich vermisse diese Zeit.

Heute gibt es langsam wieder welche. Aber leider oft mitten in der Woche und teilweise 100 km entfernt. Bei einem Vollzeit Job, so gut wie nicht machbar. 

Dieses Foto entstand bei einen Workshop in Düsseldorf bei #lakritzbullar mit @emilia_vwl 

Lang lang ist es schon her…

Habt einen schönen Sonntag 

#sonntag #bloggen #blogger #blogger_de #workshop #fotoworkshop #bloggertreffen #einfachelke #vernetzen #gemeinsam #schönwares #tollezeit @fraukoehler
Happy Friday!

Meine Tulpen sind aufgegangen. 🤍 Man konnte beim kaufen nicht erkennen, wie die aussehen. Die Überraschung war um so schöner.

Habt ein schönes Wochenende. 

Noch ein paar Stunden arbeiten und dann ist Wochenende und einfach nur schonen. Nach vielen Jahren hat mich eine dicke fette Erkältung erwischt.

Tschüss 👋 

#wochenende #fridayflowers #fridayflowerday #tulpen #überraschung #interiorforinspo #interior #wohnzimmer #weissetulpen #einfachelke #paderborn #stukenbrock #blumenliebe
Happy Birthday 🥳 FRIEDA!!!

Heute vor 6 Jahren bist Du in unser Leben gekommen. Verschüchtert mit einer Portion Unsicherheit, was denn jetzt wohl kommt. 

Denn deine Vorbesitzer haben Dich kleine Schnute als kleine ganz junge Katze 🐈‍⬛ ausgesetzt und doch hattest Du schnell vertrauen zu Udo und mir.

Das Abenteuer begann. Nach 2 Monaten bekamst Du Krämpfe. Also für uns das erste mal zum Tierarzt. Dann drei Tage Tierklinik. Jahrelang oft zwischendurch Krämpfe und Du wusstest immer, wir pflegen Dich.

Mit ganz viel Glück 🍀 eine neue Tierärztin und die war ganz anders.
Du liebst sie und weist auch, wo die Leckereien bei ihr im Schrank sind.😅 Sie hat Dich komplett auf den Kopf gestellt und meine kleines Friedchen, wir sind über jeden Tag, an dem es Dir gut geht glücklich.

Du bist keine schmusekatze, aber das möchten wir auch nicht. Du zeigst uns wenn Du gestreichelt werden möchtest und bist ein kleiner Quatschkopf, der uns mit deiner lustigen Art zum Lachen bringt. 

Happy Birthday 🎁 Frieda

#liebe #lachen #fröhlichsein #bithday #frieda #einfachelke #krank#tierklinik #tierarzt #gemeinsam #katze #tricolor #bengal #vietnamese #gemuscht #katze #katzenleben #katzenglück #katzenliebe #cat #catlover
Guten Morgen ! Bergfest ! 

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch und hoffentlich etwas Sonnenschein. 
Lt. Wetterbericht soll es bei uns weiterhin grau in grau bleiben. 

Ich denke dann mal positiv und hoffe, das wir ganz tolle sonnige Ostern haben. 🤣

Habt einen schönen Tag 🤍

#bergfest #bergfestmittwoch #e#einfachelke #schönertag #mittwoch #gutelaune #paderborn #achtsam #positiveenergy #positivdenken #inspiration #startindentag #positivbleiben #träumeverwiklichen #selbstfürsorge #kleinemomente #kleinemomentegenießen
Ein paar Tulpen sind bei mir eingezogen. Auf dem Markt in Paderborn ergattert. 

Ich freue mich schon wenn die Knospen aufgehen und blühen.

💐

Habt einen schönen Dienstag. Bei uns ist es wieder grau in grau.  Habt ihr Sonne ☀️

#tulpen #tulpenliebe #tulpenzeit #blumen #achtsam #paderborn #marktpaderborn #einfachelke #instagram #interior #blumenliebe #grauingrau #sonnegesucht